App Entwickler finden

Wir geben Ihnen die wichtigsten Tipps und Ratschläge zum Thema App Entwickler finden.

Sie haben ein App Projekt, welches umgesetzt werden soll?
Natürlich soll das App Projekt möglichst schnell, günstig und in hoher Qualität umgesetzt werden. Kleiner Hinweis vorweg, App Entwicklung in schnell, günstig und hoher Qualität ist selten miteinander vereinbar.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die besten Optionen zum Thema App Entwickler finden.

1. Einen Freelancer beauftragen

Freelancer sind eine etablierte Säule der Personalplanung – und das nicht nur in Großunternehmen. Besonders im IT-Bereich setzen Unternehmen zunehmend auf das Expertenwissen von Freelancern. Sie buchen ihn/sie zu Projektbeginn, zahlen ihnen ein monatliches Gehalt, einen fixen Stundenlohn oder ein Preis für das komplette Projekt und bei Fertigstellung des Projekts verlässt der Freelancer das Team. Sie entscheiden sich idealerweise für dieses Modell, wenn Sie den Freelancer in ein schon bestehendes Team (Designer, Projektleiter, Entwickler, Tester, etc.) integrieren.

Vorteile:
Der größte Vorteil ist die Flexibilität. Sie können Freelancer hinzuziehen, sobald Ressourcen Engpässe auftreten und wieder abziehen, sobald diese ausgeglichen sind. Ein weiterer Vorteil ist die Expertise. Er wirft einen externen Blick auf Ihre Prozesse und kann Ihnen Anstöße zum Optimieren geben. Zusätzlich sind die Kosten eines Freelancers als App Entwickler gut kalkulierbar. Sie wissen genau, wie lange Sie ihn zahlen müssen.

Nachteile:
Ein Freelancer tut nur das, wofür Sie ihn zahlen. Im Gegensatz zu anderen Modellen dieser als App Entwickler keinen Einfluss auf das Gesamtprojekt. Sollten die internen Strukturen (Kommunikation, Collaboration Tools, etc.) bei Ihnen nicht passen, kann das Einbinden eines Externen einige Herausforderungen mit sich bringen. Auch in Sachen Qualitätssicherung schneidet ein Freelancer im Gegensatz zu anderen Modellen nicht gut ab. Nach Fertigstellung seiner Arbeit garantiert selten ein Freelancer für die erledigten Arbeiten und die Wartung liegt komplett bei Ihnen.

Kosten:
Stundenlohn bei diesem Modell liegen bei ca. 60 € – 80 €

Freelancer als App Entwickler finden:

Twago.de
Freelance.de

2. Eine lokale Agentur beauftragen

Eine lokale Agentur als App Entwickler zu beauftragen ist die übliche Vorgehensweise. Der Auftraggeber sucht nach einer lokalen Agentur in der Umgebung und beauftragt diese mit dem Gesamtprojekt oder Teilprojekt. Da Sie im Gegensatz zum Modell Freelancer ein gesamtes Team leihen, ist dieses Modell kostenintensiver, bietet gleichzeitig aber viele Vorteile. Üblicherweise sollten Sie sich für diese Option entscheiden, wenn Sie intern keine Expertise in Sachen App Entwicklung haben und eine Full Service Dienstleistung beanspruchen möchten.

Vorteile:
Sie bekommen die App aus einer Hand. Konzept, Design, App Entwicklung, Qualitätssicherung. Sie sind nicht verantwortlich für die Projekt- und Personalplanung innerhalb des Projekts. Die Agentur unterstützt Sie während der Konzeptionsphase mit Ihrer Expertise und hilft Ihnen, das Produkt noch besser zu machen. Bringt die Agentur als App Entwickler Strukturen für agile Software Entwicklung mit, können Sie innerhalb der Entwicklungsphase Änderungswünsche am Produkt einbringen und umsetzen. Nach der Entwicklungsphase kann eine Agentur Ihnen Support und Wartung für das Projekt bieten.

Nachteile:
Der größte Nachteil bei diesem Modell sind die Kosten. Bei der Beauftragung einer Agentur zahlen Sie ein ganzes Team aus Designern, Projektmanagern, Entwicklern, Testern, etc. Bietet Ihnen die Agentur keine agile Softwareentwicklung laufen Sie Gefahr, die Kontrolle über das Projekt zu verlieren.

Kosten:
Die Kosten pro Stunde liegen bei 85€ aufwärts.

Appsoluts als App Entwickler finden:

Kontaktieren Sie uns hier um ein Full Service Projekt mit uns umzusetzen.

3. App Projekt Outsourcen, Near- und Offshoring

Ein Projekt ins Ausland zu verlagern verlockt durch geringe Lohn- Projektkosten. Die Kosten im nahen Ausland innerhalb der E.U. (Polen, Tschechien, etc.) haben sich den deutschen Preisen nahezu angeglichen. Alternativen finden sich typischerweise in Indien, China, Bangladesch oder neuerdings auch in Afrika. Die Vergabe eines Projektes in diese Länder gleicht einem Roulettespiel. Manchmal gewinnt man, häufig verliert man. Um Projekte dauerhaft ins ferne Ausland zu verlagern, benötigt es erst einmal ein großes Budget um Strukturen einer Zusammenarbeit zu schaffen. Üblicherweise sind es Großunternehmen, die über das Budget verfügen solche Strukturen vorab zu schaffen, welche auf dieses Modell zurückgreifen.

Vorteile:
Haben Sie die nötigen Strukturen geschaffen und / oder Glück beim App Entwickler finden, stehen die Kosten für den größten Vorteil. Eine gesamte App für 1.000 €, Entwicklungsstunden um die 10 €, Ihren Kosten Phantasien sind keine Grenzen gesetzt.

Nachteil:
Es gibt jede Menge Nachteile bei diesem Modell. Angefangen bei der Rechtssicherheit. Sie haben ein Projekt beauftragt, das Projekt angezahlt jedoch wird nichts geliefert – sein Recht in fernen Ländern durchzusetzen kann von aufwendig bis unmöglich erscheinen. Qualität ist ein weiterer Nachteil. App Entwickler mit einer guten Ausbildung sind auch in diesen Ländern begehrt und verdienen angemessene Löhne. Liegt der Preis des Entwicklers deutlich unter dem Durchschnitt, tut dies die Qualität meist auch. Auch die Kommunikation zeigt sich oft als schwierig. Strukturen müssen geschaffen werden um den Ablauf des Projekts zu kontrollieren.

Wir können durch unsere Erfahrung in der Branche nur von diesem Modell abraten. Nicht umsonst heißt es häufig, billig kauft man meist doppelt.

Es gibt verschiedene Modelle zum Thema App Entwickler finden.

Sind Sie auf der Suche nach einem Full Service Dienstleister stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns
Categories:
  Allgemein, App, App Entwicklung, Entwicklung
this post was shared 0 times
 100
About

 appsoluts

  (12 articles)

Leave a Reply

Your email address will not be published.