Apple WWDC-2016-Keynote

By appsoluts 2 Jahren agoNo Comments
Apple WWDC-2016-Keynote
Die wichtigsten Neuerungen zusammengefasst

Konzernchef Tim Cook und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben auf der WWDC-2016 am Montagabend die neuen Betriebssysteme und Apps vorgestellt. Unser kleiner Überblick zeigt, welche Neuerungen besonders attraktiv sind!

watchOS 3 – Neues Betriebssystem für die Apple Watch

Die Apple Watch erhält mit watchOS 3 ein neues Betriebssystem. Die neue Version soll vor allem dafür sorgen, dass die Watch Apps bis zu sieben Mal schneller öffnet. Besonders an den Fitness- und Aktivitäts-Apps wurde gearbeitet. Die Fitness-App wurde zum einen um eine soziale Vernetzung ergänzt. So können Nutzer nicht nur Fitnessdaten teilen, sondern gegen andere Träger in kleinen Wettbewerben antreten. Zum anderen lässt sich die App nun auch von Rollstuhlfahrern nutzen. Mit der neuen App „Breathe“ wird ein bisschen Yoga auf die Smartwatch gebracht. Um den alltäglichen Stress entgegen zu wirken, bietet die App Atemanleitungen- und Übungen.

 

tvOS – Neue Funktionen vorgestellt

Das Betriebssystem tvOS wurde ebenfalls überarbeitet und erneuert. So kann der Nutzer beispielsweise noch umfangreicher mit Hilfe von Siri nach Videos, TV-Sendungen oder anderen Inhalten suchen. Zudem lässt sich YouTube über Sprachkommandos nach Videos durchsuchen, die sich daraufhin sofort öffnen lassen. Eine neue Fernbedienungs-App macht das iPhone zum Spielecontroller für Apple TV 4.

 

Mac OS X – Abschied vom alten Namen

Apple gibt den Namen „OS X“ für sein Mac-Betriebssystem auf und ändert die Bezeichnung in den ursprünglichen Namen „macOS“. Ab dem Spätsommer wird es ein Update mit dem Namen „macOS Sierra“ geben. Die wohl wichtigste Neuerung wird die Integration von Siri sein, die von da an in allen Betriebssystemen von Apple zur Verfügung stehen wird.

 

„Home“ – eigene neue Smartphone-App

Die neue App „Home“ von Apple soll das Smartliving deutlich attraktiver gestalten. So soll die App künftig beispielsweise die Lampen, das Garagentor, die Heizung oder Rolläden steuern, ohne dass der Nutzer selbst irgendetwas tun oder die App manuell starten muss.

 

iOS 10 – Neues Betriebssystem mit vielen Verbesserungen

Im Herbst diesen Jahres wird es das neue Betriebssystem iOS 10 geben, das schon jetzt durch viele Neuerungen und Verbesserungen angepriesen wurde.
Besonders Siri wird von der neuen Betriebssystemversion profitieren. So wird der Sprachassistent in Zukunft mit Messenger-Apps zusammenarbeiten. Nutzer von iPhone, iPad und iPod können z. B. eine Sprachnachricht mit dem Inhalt „Hey Siri, schicke Peter bitte eine Nachricht, dass ich ein paar Minuten später komme!“ an WhatsApp senden. Siri setzt die Nachricht um, ohne dass der Nutzer WhatsApp nutzen muss. So kann er u. a. auch einen VolP-Anruf starten oder ein Taxi per Uber rufen.
Appsoluts Android iOS Web & App Entwicklung DüsseldorfDie Foto-App wurde deutlich verbessert und erkennt Themen, Gegenstände und Situationen, nach denen der Nutzer die Bildersammlung durchsuchen kann.
Ebenfalls wurde die Karten-App überarbeitet. Diese bietet von nun an ein Interface mit Ortsdaten im Routing-Modus (auch auf Apple’s CarPlay).
Apple Music und die dazugehörige App sind von jetzt an leichter bedienbar und deutlich übersichtlicher gestaltet.
Eine besonders große Änderung bringt die Nachrichten-App mit sich. Die App wurde durch zahlreiche kleine Details verbessert. Der Nutzer kann ich Zukunft Animationen und Effekte versenden, es gibt eine Emoji-Übersetzungsfunktion (aus Text werden Emoji-Vorschläge) und Links können sofort in der App angeschaut werden.

 

Fazit:

Besonders die Betriebssysteme der einzelnen Geräte und die Apps für diese wurden deutlich verbessert. watchOS 3, das neue tvOS, macOS Sierra und iOS 10 werden im Herbst diesen Jahres erscheinen. Beta-Versionen für Entwickler stehen seit Montag zur Verfügung stehen, für Teilnehmer des öffentlichen Betaprogramms von Apple erst ab Mitte Juli.

Apple, das Apple Logo, iPad, iPhone, iPod, Apple Watch, watchOS 3, tvOS, Siri, Apple TV, macOS, iOS sind Marken der
Apple Inc., die in den USA und weiteren Ländern eingetragen sind. App Store ist eine Dienstleistungsmarke der Apple Inc.
Categories:
  App, ios
this post was shared 0 times
 000
About

 appsoluts

  (14 articles)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.